Rolf-Maria Krückels at Paper Positions Basel

Einladung zur Ausstellung auf der „Paper Positions Basel“ (zusammen mit Matthias Pabsch, Galerie Pamme-Vogelsang Booth #5)

location: ackermannshof, st. johanns-vorstadt 19-21, 4056 basel

professional preview: tuesday. 21 september 2021, 3 – 6pm

opening reception: tuesday. 21 september 2021, 6 – 9pm

public days: wednesday 22 september – saturday. 25 september 2021 noon – 8pm

sunday: 26 september 2021, 11am – 5pm

Veröffentlicht unter 2021, Aktivitäten von VBK Mitgliedern | Kommentar hinterlassen

Ausschreibung zur Ausstellung „DenkMalKrieg – DenkmalFrieden“ (ver.di-Kulturforum Bayern) und zum Wettbewerb „Denkmäler in der Diskussion“ (Stadt München)

Kolleginnen und Kollegen der Künste aller Fachrichtungen sind herzlich zur Beteiligung an der Ausstellung DenkMalKrieg | DenkMalFrieden eingeladen. Veranstalter sind das ver.di Kulturforum Bayern, die „ver.di Landesfachgruppe bildende Kunst (Bayern)“, die „InitiativeDenkMal“, der Verein „Kunst für Frieden e.V“. und der Verein „Das andere Bayern e.V.“. Ab Ende Oktober 2022 soll im Münchner Stadtzentrum eine aus drei Teilen bestehende Exposition gezeigt werden Zu zwei der drei Ausstellungsteile werden Künstler*innen/Autor*innen/Pazifist*innen eingeladen, einen Teil wird die InitiativeDenkMal gestalten. Für ausführliche Informationen bitte oben „ver.di-Kulturforum Bayern“ wählen.

Kunstwettbewerb „Denkmäler in der Diskussion“ der Stadt München

Mit dem öffentlichen Wettbewerb lädt die Stadt München dazu ein, Kunstprojekte im öffentlichen Raum zu diesem Thema einzureichen. Sie sollen sich mit diskussionswürdigen Denkmälern und Erinnerungszeichen beschäftigen. Es geht um Denkmäler oder Erinnerungszeichen im Münchner Stadtgebiet, die in Bezug auf Nationalismus, Demokratiefeindlichkeit, Militarismus, Kolonialismus, hegemoniale Männlichkeitsbilder, Unterrepräsentation von Frauen und Diversität einer kritischen Betrachtung bedürfen. Zugelassen für Einreichungen sind alle Sparten des künstlerischen Schaffens. Teilnehmen können alle Künstlerinnen und Künstler mit Wohnsitz im S-Bahn-Bereich. Drei bis vier Kunstinterventionen werden im öffentlichen Stadtraum 2022 verwirklicht. Der Zuschuss je Einzelprojekt beträgt maximal 15.000 Euro, Einsendeschluss für Konzepte ist Freitag, 19. November 2021. Infos unter www.muenchen.de/kulturausschreibungen.

Veröffentlicht unter 2021, ver.di-Ausstellung | Kommentar hinterlassen

Ausstellung des ver.di-Kulturforums im Münchner Guardini90 „Demokratie.Start.1918 – ErstDemokrat|inn|en.1918“ (Fr 15.10. bis Mo 8.11.2011)

In dieser Ausstellung wird die Revolution 1918 in Bayern, der Demokratiestart und das Wüten der Weißen Garden 1919 gezeigt. Gewürdigt werden Wirken/Erfolge/Verfolgung von über 50 „ErstDemokrat|inn|en.1918“, darunter viele Frauen. Das wird u.a. mit zahlreichen Werken von Münchner Künstler/innen der Revolution 1918 illustriert.

Öffnungszeiten: Mo – Sa 10-12 Uhr / Di & Do 17-19 Uhr
Vernissage: Do 14.10. 19 Uhr

Das Münchner Stadtteilkulturzentrum Guardini90, Guardinistraße 90 ist einfach und direkt mit der U6 erreichbar, Haltestelle Haderner Stern.

Für weitere Informationen bitte oben die Seite ver.di-Kulturforum Bayern wählen.

Veröffentlicht unter 2021, ver.di-Ausstellung | Kommentar hinterlassen

Einladung zur Ausstellung „Burning“ mit Bildern von Reiner-Maria Krückels in Köln (Fr 3.9. – Sa 23.10.2021)

Ausstellungseröffnung 3.September 2021 18-22 Uhr

Galerie Pamme-Vogelsang
Hahnenstrasse 33
D-50667 Köln
www.pamme-vogelsang.de

Ausstellungsdauer bis 23. Oktober

Öffnungszeiten
Di – Fr: 12:00 – 18:00 Uhr
Sa: 11:00 – 15:00 Uhr
So – Mo: Geschlossen

Einladungskarte

Veröffentlicht unter 2021, Aktivitäten von VBK Mitgliedern | Kommentar hinterlassen

Corona-Hilfen: Neustarthilfe Plus und weitere BUNDES-Programme

Anträge auf Neustarthilfe Plus natürlicher Personen für den Förderzeitraum Juli bis September 2021 können ab 16.7.2021 gestellt werden. Dies bildet den Auftakt für die Antragstellung zu den Wirtschaftshilfen für das dritte Quartal 2021. Unternehmen und Soloselbstständige, die von Corona-bedingten Schließungen und Beschränkungen auch im dritten Quartal 2021 stark betroffen sind, erhalten weiterhin umfassende Unterstützung. Die Bundesregierung hat Mitte Juni die Verlängerung der zentralen Corona-Hilfsprogramme bis zum 30. September 2021 als Überbrückungshilfe III Plus und Neustarthilfe Plus beschlossen.

Info-01

Info-02

Veröffentlicht unter 2021, Soziale Sicherung für Künstler | Kommentar hinterlassen

Online-Ausstellung mit Bildern von Renèe Rauchalles (bis 1.8.2021)

Von der Dunkelheit zum Licht!

In meinen Werken geht es um Dualität, um Innen und Außen, um das Dunkle und das Helle, um das Reale und Transformation, Bewegung und Ruhe. Ich stelle das Archetypische in phantastisch-realistischen, figurativ-sozialkritischen Bildern dar (hier nur einen Teil des 16-teiligen Zyklus), dem gegenüber als Gegenpol abstrakte Werke. Sie symbolisieren den Prozess “Von der Dunkelheit zum Licht” oder “Krieg und Frieden”, die Dynamik des Auf- und Abschwellens, Anfang und Ende, also Polarität. Zwei Welten verschmelzen zu einer und sind doch getrennt.

Die Bildtitel (immer Begriffe aus der Musik) meiner abstrakten Werke sind Träger von Emotionen und fließenden Energien, die ich zumeist auf mehrteiligen Bildern in schwingenden, farblich intensiven Formen darstelle, um das Strömen der Musik und die Wirkung auf unseren Körper auszudrücken, weshalb meine Ausstellungen unter Titeln laufen wie „Körper-klänge“, „Körperräume“, „Körperströme“. Auch Atmung spielt dabei eine große Rolle, denn ohne Atmung kein Leben.“

https://bit.ly/renée-rauchalles

Wenn sich die Seite öffnet, am besten klicken auf “Geführte Tour starten”, dann wird man von Bild zu Bild geführt ohne weiteres Zutun. Klickt man rechts oben neben den Bildtiteln auf das Infozeichen bzw. auf den Titel, kommt man auch zur Ausstellungsliste und erfährt die Größe und Technik der Bilder. Man erfährt die Titel auch, wenn man mit der Maus über die Bilder fährt. Klickt man drauf, bleibt die Tour stehen, dann kommen rechts unten die Pfeile.

Es gibt auch die Möglichkeit, von Raum zu Raum zu gehen mittels diesen Pfeilen (einfach etwas herumprobieren). Man kann dann die Bilder von weiter weg oder auch ganz nah betrachten. Will man wieder zur Tour zurück, braucht man im Browser nur auf aktualisieren gehen und man kommt wieder auf die Startseite.

Veröffentlicht unter 2021, Aktivitäten von VBK Mitgliedern | Kommentar hinterlassen

Diskussionsveranstaltung zur Bundestagwahl am 21.07.2021 in München: Für ein menschenwürdiges Existenzminimum

EINLADUNG

Damit niemand Angst haben muss, die Miete nicht bezahlen zu können: Für ein menschenwürdiges Existenzminimum JETZT!

Die Corona-Krise zeigt wie unter einem Brennglas – welche Auswirkungen prekäre Bedingungen auf Kulturschaffende, Freiberufliche und Geringverdienende haben. Deshalb fordern wir ein staatlich garantiertes Einkommen – als Grundsicherung, Mindesteinkommen oder Bürgergeld. Egal wie es heißt – menschenwürdig muss es sein, also besser als Hartz IV.

Podiumsdiskussion zu den Bundestagswahlen mit:

Erhard Grundl
Kulturpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Grüne

Simone Barrientos
Kulturpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion DIE LiNKE

Anne Hübner
SPD-Fraktionsvorsitzende im Münchner Stadtrat

Dr. Michael Ruoff
Münchner Stadtvorsitzende FDP

CSU
(angefragt)

WANN: Mittwoch, 21. Juli 2021, 18:00 –20:00 Uhr
Anschließend (bis 22:00 Uhr): austauschen, vernetzen – mit Kaltgetränken

WO: Georg-Freundorfer-Platz – U4/U5 Schwanthalerhöhe
Geroltstraße 24, 80339 München

Die dann aktuellen Corona-Regeln werden eingehalten.

Bitte Maske u. Klappstuhl o. Sitzkissen mitbringen. Es gibt Stühle vor Ort.

Anmeldung aufgrund von Hygienevorschriften bitte bis 19.07.2021 an: agnes.kottmann@verdi.de

Bei schlechtem Wetter oder Spontanbesuch – Rückfragen unter: 0151-20420178

Wir freuen uns!

AK Kultur + AK Selbstständige in ver.di Bayern-München
Agnes Kottmann, Gewerkschaftssekretärin
ver.di-Bayern-Fachbereich 8: Kunst, Kultur und Selbstständige

agnes.kottmann@verdi.de

Einladungstext

Veröffentlicht unter 2021, Soziale Sicherung für Künstler, ver.di-Veranstaltung | Kommentar hinterlassen

Einladung zur Ausstellung von Gabriele von Ende in Glonn

Veröffentlicht unter 2021, Aktivitäten von VBK Mitgliedern | Kommentar hinterlassen

Verlängerung: Corona-Hilfen für Kunst und Kultur bis Ende 2021

Die Bayerische Staatsregierung hat eine Fortführung des Soloselbstständigenprogramms bis zum Ende des Jahres 2021 beschlossen.

Informationen:
https://www.stmwk.bayern.de/kunst-und-kultur/corona-hilfen-fuer-kunst-und-kultur.html
https://www.verkuendung-bayern.de/files/baymbl/2021/460/baymbl-2021-460.pdf

Veröffentlicht unter 2021, Soziale Sicherung für Künstler | Kommentar hinterlassen

VBK-Themenausstellung „Universum – Mensch“ online

Plakat zur Ausstellung, 2021, gestaltet von Günter Wangerin

Vom 9.-25. April 2021 sollte die Themenausstellung der Vereinigung Bildender Künstlerinnen und Künstler in ver.di (VBK) „Universum – Mensch“ im Kunstpavillon im Alten Botanischen Garten in München stattfinden. Wegen der Corona-Notbremse konnte die Ausstellung leider nicht als Präsenzausstellung stattfinden. Deshalb wird die Ausstellung online im Internet gezeigt.

Thema der Ausstellung ist der Mensch – das erstaunlichste Wunder in dem uns bekannten Universum. Trotz einer schon 300.000 Jahre andauernden Erfolgsgeschichte gibt es wichtige ungelöste Menschheitsfragen: Wie kann eine Ökonomie durchgesetzt werden, in der die Erfüllung der Bedürfnisse aller Menschen höchste Priorität hat? Wie kann sichergestellt werden, dass jedem Menschen seine Menschenrechte zugestanden werden? Wie kann weltweit Personenfreizügigkeit durchgesetzt werden? Wie können Konflikte ohne Kriege gelöst werden? Kann verhindert werden dass unsere Erde unbewohnbar wird? In der Ausstellung zeigen Exponate die kreative Auseinandersetzung von Mitgliedern der VBK mit diesen und weiteren Menschheitsfragen.

Ein ausführlicher Artikel über die Ausstellung ist in der ver.di-Online-Zeitung „Kunst und Kultur“ erschienen.
Der Link zum Artikel: https://kuk.verdi.de/darstellende-kunst/universum-mensch-leider-nur-digital-11729/

Zum Anschauen der Galerie bitte auf „Weiterlesen“ klicken.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, VBK-Ausstellung | 2 Kommentare

Flyer für VBK-Themenausstellung „Universum – Mensch“

Veröffentlicht unter 2021, VBK-Ausstellung | Kommentar hinterlassen

Verlängerung Soloselbstständigenprogramm für Künstler

Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Verlängerung des Soloselbstständigenprogramms: freischaffende Künstlerinnen und Künstler sowie Angehörige kulturnaher Berufe können ab Montag (15.3.2021) Anträge stellen.

Finanzielle Hilfe für den Zeitraum Januar bis Juni 2021 – Unterstützung für besonders von der Pandemie betroffene Berufsgruppe – rückwirkende Anträge für Oktober bis Dezember 2020 noch bis 31. März 2021 möglich – Hotline eingerichtet.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Soziale Sicherung für Künstler | Kommentar hinterlassen

Seite an Seite in der Krise: Soloselbstständigenprogramm wird verlängert

Finanzielle Hilfen für Künstlerinnen und Künstler sowie Angehörige kulturnaher Berufe bis 30. Juni 2021 – Antragstellung ab Ende Februar geplant – rückwirkende Anträge für Oktober bis Dezember 2020 noch bis 31. März 2021 möglich.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Soziale Sicherung für Künstler | Kommentar hinterlassen

Ausschreibung VBK-Themenausstellung „Universum – Mensch“

Themenausstellung der Vereinigung Bildender Künstlerinnen und Künstler in ver.di (VBK)

Vernissage:     Donnerstag, 8.4.2021, 19:00 Uhr
Dauer:             bis Sonntag 25.4.2021 17 Uhr
Ort:                  Kunstpavillon im Alten Botanischen Garten in München

Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, VBK-Ausschreibung | Kommentar hinterlassen

Gabriele von Ende-Pichler: Kommunikation mit Kunst

Link zum Vortrag:
https://www.vhs-haar.de/suche/kursdetails.html?courseId=513-C-6988358

Veröffentlicht unter 2021, Aktivitäten von VBK Mitgliedern | Kommentar hinterlassen

München: Ausstellung von Marta Fischer im Kunsttreff Moosach

Veröffentlicht unter 2021, Aktivitäten von VBK Mitgliedern | Kommentar hinterlassen

Online-Demo: Ausreichende Corona-Entschädigung für Solo-Selbständige

Link: https://www.weil-wir-es-wert-sind.org/

Veröffentlicht unter 2021, Soziale Sicherung für Künstler | Kommentar hinterlassen

Werke der VBK-Förder- und Jahresausstellung 2020

Blick in die Ausstellung (Foto ©Lena Engel)

Die Förder- und Jahresausstellung der Vereinigung Bildender Künstlerinnen und Künstler in ver.di (VBK) 2020 sollte vom 30.10. bis zum 20.12.2020 in München im Kunstpavillon im Alten Botanischen Garten gezeigt werden. Wegen des Corona-Lockdowns war die Ausstellung aber nur an den ersten drei Tagen geöffnet, danach durfte der Kunstpavillon trotz bereits vorhandener strikter Hygiene-Regeln nicht mehr öffnen. Die Werke der Ausstellung sind deshalb hier zu sehen. Die Fotos hat Günter Wangerin erstellt, bei den Ausnahmen sind die Fotografen angegeben.

Ein ausführlicher Artikel über die Ausstellung ist in der ver.di-Online-Zeitung „Kunst und Kultur“ erschienen.
Der Link zum Artikel: https://kuk.verdi.de/darstellende-kunst/vbk-ausstellung-nur-drei-tage-lang-in-echt-9831/

Bitte auf „Weiterlesen“ klicken um zur Bildergalerie zu gelangen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, VBK-Ausstellung | 2 Kommentare

Solo­selbständigen­programm in Bayern

Das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst hat ein „Soloselbstständigenprogramm“ gestartet. „Freischaffende Künstler und Angehörige kulturnaher Berufe“ können für Oktober, November und Dezember 2020 rückwirkend einen „fiktiven Unternehmerlohn“ von bis zu 1180 Euro je Monat beantragen, wenn ihre Einnahmen in den letzten drei Monaten des Jahres Corona-bedingt um mindestens 30 Prozent geschrumpft sind. Antragsberechtigt sind alle, die ihren Lebensunterhalt seit mindestens 1. Februar 2020 „erwerbsmäßig und nicht nur vorübergehend“ aus „künstlerischer oder publizistischer Tätigkeit gemäß dem Katalog der Künstlersozialkasse“ bestreiten. Dazu gehören auch Tätigkeiten wie Veranstaltungsorganisatoren, PR-Agenten, Künstlermanager, Pädagoge und Techniker aus den Bereichen Musik, Theater, bildende Kunst und Design, Film und Medien, Heimat- und Geschichtspflege, Literatur und Museen.

Anträge können bis 31. März 2021 auf der Webseite bayern-innovativ.de/soloselbststaendigenprogramm gestellt werden. Fragen werden unter der Hotline-Nummer 089/21 85 19 42 (Montag bis Freitag, 10 Uhr bis 15 Uhr) und auf der Internetseite wk.bayern.de/solo beantwortet.

Quelle: https://www.sueddeutsche.de/muenchen/kultur-in-der-krise-hilfe-fuer-die-kunstlandschaft-1.5152284

Veröffentlicht unter 2020, Soziale Sicherung für Künstler | Kommentar hinterlassen

Freizeit ist unsere Arbeit: Demonstration am 19.12.2020 in München

Agnes Kottmann

Veröffentlicht unter 2020, Soziale Sicherung für Künstler | Kommentar hinterlassen

Nachruf auf unsere Kollegin Edith von Klitzing

Unsere Kollegin Edith von Klitzing hat an der Förder- und Mitgliederausstellung der VBK in München im Kunstpavillon im Alten Botanischen Garten teilgenommen (30.10.-20.12.2020). Wir sind schockiert und traurig, dass sie während dieser Ausstellung verstorben ist.

Edith, geb. 1949 in Baden-Württemberg, schildert ihren Werdegang auf ihrer WEB-Seite https://edith-von-klitzing.jimdofree.com/ „Mit der Malerei beschäftigte ich mich intensiv seit dem Innenarchitekturstudium an der HBK Berlin von 1970-1974 und später während meines Architekturstudiums in Berlin und an der TH Delft in den Niederlanden. Diverse Studienaufenthalte in Afrika, im Iran und Workshops u.a. in USA intensivierten mein Interesse für Malerei. Bevorzugt arbeite ich mit Acrylfarben, Pigmenten, Pastellkreiden, Kohle, Stiften und vor allem mit Seidenpapier. Der Schwerpunkt meiner Malerei liegt in der Abstraktion. So sind ‚Headscapes‘ nicht nur sich wandelnde Seelenlandschaften, sondern auch Indizien der Befindlichkeit. Sie entstehen unter anderem durch Eindrücke, Erlebnisse, Erfahrungen und vor allem durch Konzentration auf sich selbst.“ Ediths Leitgedanke stammt von Paul Klee: „Kunst gibt nicht nur das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar.“

Dr. Anette Dorgerloh würdigte Ediths Werke: „Die Künstlerin vermag einen beeindruckenden Reichtum an Landschaftsbildern mit sehr unterschiedlichen Ausdruckswerten zu gewinnen: Sie reichen von zarter atmosphärischer Transparenz (…) bis zu den stärker farbigen, expressiv-kontrastreichen, dunklen Bergwelten.”

Lotte Schwenkhagen, Mitglied des Sprecherrates der ver.di-Fachgruppe Bildende Kunst in Bayern, erinnert sich an unsere Kollegin: „Ganz betroffen und erschüttert lese ich von Edith von Klitzings Tod und habe noch Ihr Lachen, ihre fröhliche Begeisterung: ‚über das bunte vielfältige Leben‘ im Ohr. Die Freude beim Ausstellen, beim Eintauchen in die Verschiedenheit der Künstlergruppe, ich werde sie vermissen, auch wenn wir uns nur wenige Male begegnet sind. Ihre Werke werden bleiben. Liebe Edith, Du wirst nicht vergessen, mach’s gut wo immer Du jetzt bist.“

SAMSUNG CSC

Frühnebel (Bild von Edith von Klitzing in der Förder- und Mitgliederausstellung der VBK 2020)

Veröffentlicht unter 2020, Nachruf | Kommentar hinterlassen

VBK-Förder- + Jahresausstellung im Kunstpavillon wegen Corona im November geschlossen (ab Montag 2.11.)

Leider fällt auch der Kunstpavillon unter die neuen Corona-Auflagen und ist ab Montag erstmal geschlossen, so die Info des Kunstpavillonvereins. Neue Info erfolgt, wenn der Kunstpavillon – etwa nach der Evaluierung Mitte November – doch bereits vor Ende November wieder geöffnet sein sollte.
Veröffentlicht unter 2020, VBK-Ausstellung | Kommentar hinterlassen

Flyer zur Förder- und Jahresausstellung der VBK 2020 im Kunstpavillon im Alten Botanischen Garten in München

Veröffentlicht unter 2020, VBK-Ausstellung | Kommentar hinterlassen

Aktualisiert: Förder- und Jahresausstellung der VBK 2020 im Kunstpavillon im Alten Botanischen Garten in München

Dauer der Ausstellung: 30.10. – 21.12.2020
Vernissage: Fällt leider wegen der aktuellen Corona-Lage aus

Wegen der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie werden dieses Jahr Förder- und Jahresausstellung der VBK zusammengelegt. Es können ausdrücklich auch Künstlerinnen und Künstler teilnehmen, die am Anfang ihrer Professionalität stehen und deshalb gefördert werden sollen.

Anmeldeformular für VBK-Mitglieder bzw. von Künstlerinnen und Künstler, die von Mitgliedern zur Förderung empfohlen:

Anmeldeformular Ausschreibung zur VBK-Förder_Jahresausstellung 2020_(fin)

 

Veröffentlicht unter 2020, VBK-Ausschreibung, VBK-Ausstellung | Kommentar hinterlassen

Grundsicherung in Corona-Zeiten – Rettungsanker für Solo-Selbständige?

Aktuelle ver.di-Broschüre zu Corona & Grundsicherung.

Veröffentlicht unter 2020, Soziale Sicherung für Künstler | Kommentar hinterlassen