Geheimnisse der Kunst

Ausstellung 13. bis 21. Dezember 2014.
Eröffnung: Freitag, 12. Dezember, um 19.30 Uhr.
Pfaffenhofen an der Ilm: Städtische Galerie im Haus der Begegnung.

Unter dem Titel „Geheimnisse der Kunst“ sind von 13. bis 21. Dezember in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung Skulpturen, Acrylmalereien und Collagen von Serio Digitalino zu sehen. Der Künstler ist damit dem Thema „Geheimnisse“ in all seinen Facetten auf der Spur. Geheimnisse faszinieren, sie fordern heraus und wecken die Aufmerksamkeit. Verschlüsselte Botschaften und Chiffren laden zur Kommunikation, Reflexion und Hinterfragung. Rostendes Metall, Treibholz, verlaufende Farbschichten werden in den Bildern von Serio Digitalino zu Chiffren der Zeit und Vergänglichkeit. Es geht um Spuren, Suchen und Wiederfinden und letztendlich um Versöhnung mit der Sterblichkeit und dem ewigen Transformationsprozess allen Seins.

Die Ausstellung in der Städtischen Galerie wird am Freitag, 12. Dezember, um 19.30 Uhr eröffnet. Zur Vernissage sind alle Interessierten und Kunstliebhaber herzlich eingeladen. Anschließend kann die Ausstellung bis Sonntag, 21. Dezember, bei freiem Eintritt besucht werden. Die Städtische Galerie im Haus der Begegnung ist Montag bis Freitag von 9 bis 12 und 13.30 bis 16.30 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Auf dem Weg - Serio Digitalino

Auf dem Weg – Serio Digitalino

Case Sopra Case  - Serio Digitalino

Case Sopra Case – Serio Digitalino

Stadtmenschen - Serio Digitalino

Stadtmenschen – Serio Digitalino

 

 

 

 

 

 

 

Ausstellung ‚Spuren‘ in Gernsbach bei Baden-Baden

23. November 2014 bis 2. Januar 2015
Öffnungszeiten: Montag 7.30 bis 16.00 Uhr Dienstag + Mittwoch 7.30 bis 12.00 Uhr Donnerstag 7.30 bis 18.00 Uhr Freitag 7.30 bis 13.00 Uhr
Information: Kulturamt Gernsbach • Rathaus Sven Missal Igelbachstraße 11, Zimmer 119 76593 Gernsbach… Telefon 07224 644-71 Telefax 07224 644-64 E-Mail: sven.missal@gernsbach.de
Internet: http://www.gernsbach.de

Kunstausstellung „Spuren“ von Serio Digitalino im Gernsbacher … www.schwarzwald-tourismus.info/…/Kunstausstellung-Spuren-von-Serio-D igitalino-im-Gernsbacher-Rathaus &#8206

www.serio-digitalino.de

Werbeanzeigen

Über Götz Friedewald

Ich war 8 Jahren als Architekt in Frankfurt, Düsseldorf und München tätig. Nach 3 Jahren als Gründer und Geschäftsführer einer Internetagentur in München habe ich mich 2004 dazu entschieden, meine ganze Energie ausschließlich der Kunst zu widmen. Seit 2004 arbeite ich als Künstler mit Atelier in München.
Dieser Beitrag wurde unter Aktivitäten von VBK Mitgliedern veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.