Das Repertoire der Einheit – Jahresausstellung 2015 VBK

  • Vernissage im Kunstpavillon

    Donnerstag, 3.12.2015, 19.00

  • Über 100 Kunstwerke von 27 Ausstellenden aus München und Oberbayern

  • Neues Künstlerverzeichnis und Verkaufsaktion kleiner Formate

VBK JA 2015

Gestaltung HP Berndl und Serio Digitalino. Motiv: Miriam Pietrangeli

VBK-Jahresausstellung 2015 in München. Siebenundzwanzig Mitglieder der Vereinigung Bildender Künstlerinnen und Künstler in ver.di München und Oberbayern (VBK) stellen dort über einhundert Werke aus.

Kunst fürs Volk – ohne Gewehr!

Herlinde Riemer, 5 nach 12

Herlinde Riemer, 5 nach 12

Auf ganz individuelle Weise verarbeiten die ausstellenden Künstler das Tagesgeschehen dieses und der letzten Jahre. Dabei setzen die Einen auf die positive Kraft ästhetischer Farb- und Formgebung, Andere auf klar erkennbare Aussagen und entsprechende Stilmittel. Sie alle eint die Mitgliedschaft in der Vereinigung Bildender Künstlerinnen und Künstler (VBK) in ver.di München und Oberbayern. 

Besonders interessant dürften für einige Besucher jene Kleinformate sein, die für weniger als 200,- Euro zu erwerben sind. Diese Aktion steht unter dem Motto: ‚Kunst fürs Volk – wie immer: ohne Gewehr!‘

Zur Eröffnung der Ausstellung am 3. Dezember stellt die Fachgruppe Bildende Kunst in ver.di Bayern ihr neu erschienenes Künstlerverzeichnis vor. Darin sind auch die Künstlerinnen und Künstler der Ausstellung zu finden.

HP - Eden 17

HP Berndl, Eden 17

Die Ausstellung geht bis 20. Dezember 2015. Der Kunstpavillon München im Alten Botanischen Garten hat geöffnet von Dienstag bis Samstag jeweils von 13.00 bis 19.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr.

Aus Vielfalt Einheit zu schaffen und die Einheit in der Vielfalt zu bewahren ist das erklärte Bestreben gewerkschaftlich organisierter Kunstschaffender. Die Einheit der Forderungen im Ringen um die Verbesserung der Arbeits- und Lebensverhältnisse und der künstlerisch vielfältige Ausdruck dessen ergänzen sich vorzüglich und sind zugleich kulturell wie politisch eine spannende Herausforderung.

 Vereinigung Bildender Künstlerinnen und Künstler (VBK) in ver.di München und Oberbayern in Kooperation mit dem Kunstpavillon München.

www.kunst-pavillon.org

Kontakt: HP Berndl, berndl-art@posteo.de, 0171-788 2475  

Dieser Beitrag wurde unter 2015, ver.di-Ausstellung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Das Repertoire der Einheit – Jahresausstellung 2015 VBK

  1. Pingback: Deutsche Waffen schaffen Arbeitsplätze weltweit (cry for all of them) – Joachim Graf

Kommentare sind geschlossen.